Trotz Krise in Kontakt bleiben:
Online-Themenabende mit Gesprächen und moderiertem Erfahrungsaustausch


Dieses Angebot richtet sich an Frauen, die sich für das Jahr 2021 neue Impulse wünschen und die den Austausch mit Gleichgesinnten als interessant und hilfreich empfinden.
Das vergangene Jahr hat uns mit hohen Anforderungen konfrontiert. Es gab kaum Möglichkeiten sich abzulenken, umso häufiger haben sich altbekannte und zumeist wenig angenehme Themen in Erinnerung gebracht.
Im Zusammenhang mit der Coronakrise mussten und müssen wir uns zudem
mit ganz neuen Fragestellungen beschäftigen.
Seit Beginn des ersten Lockdowns begegnen mir in der Beratungsarbeit immer wieder bestimmte Themen, die offensichtlich viele meiner Klientinnen bewegen. Dies wollte ich mit einem Angebot für Online-Austausch aufgreifen. In der virtuellen Runde soll Gelegenheit sein, eigene Fragen einzubringen und neue Antworten zu finden sowie andere Erfahrungen kennenzulernen und die eigenen zur Verfügung zu stellen.
Geplant sind mehrere voneinander unabhängig buchbare Abendtermine (19h30 bis spätestens 22h) mit unterschiedlichen Schwerpunkten:

 

Einsamkeit: Wohin mit der Sehnsucht? 
(Dienstag, 9.2.2021)

 

Der Zuversicht eine Chance: Wie gelingt Mutmachen?
(Dienstag, 23.2.2021)

Alleinerziehend: Wie sorge ich für meine Wertschätzung?
(Dienstag, 9.3.2021)


Über weitere Anregungen und Themenvorschläge freue ich mich!

Pro Veranstaltung können mindestens 4 und maximal 8 Frauen teilnehmen.
Die Anmeldung muss online schriftlich erfolgen und ist erst mit der Überweisung des Unkostenbeitrags von 10€/Abend verbindlich.
Für die Teilnahme wird ein internetfähiges Endgerät benötigt, der Zugang erfolgt über einen vorher von mir versendeten Link. Für nähere Auskünfte wenden Sie sich gerne an mich!